Neuentwicklung von Strategie und Massnahmen für den Aufbau eines zentralisierten „Claims managements” für den global grössten, öffentlichen Gesundheitsdienstleister

Unser Kunde

Als weltweit grösster nationaler Anbieter von Grund-, Akut- und sozialer Versorgung betreut diese Organisation kostenlos über 60 Millionen Menschen.

Der Kunde hatte eine Serviceorganisation gegründet, die ihre öffentlichen Träger mit klinischen und administrativen Dienstleistungen unterstützt.

case 08

Situation:

  • Unser Kunde plante, das "Claims Management" seiner Trägerorganisationen zu zentralisieren und auch die Option für ein Outsourcing in Erwägung zu ziehen.
  • "Claims management", die Validierung der Rechnungen der Leistungserbringer, überprüft Aktivitätsberichte und Rechnungen auf deren Korrektheit aus vertraglicher und klinischer Sicht. Es setzt Standards und begrenzt die Kosten.
  • Es waren Zweifel bezüglich Umfang, Richtung und Geschwindigkeit des Projektes entstanden. Wir wurden gebeten, den Stand der Initiative und den verfolgten Ansatz zu überprüfen sowie weitere Schritte vorzuschlagen.

Vorgehen:

  • Wir analysierten den Projektstand anhand der Schlüsseldokumente (z.B. Business Case, Request for Information, Initial Call Off Notice), interviewten die Mitglieder des Projektteams und die Stakeholder. Im Detail wurden Ziele, Annahmen, Optionen, Entscheidungsgründe und der gewählte Ansatz überprüft.

Ergebnis:

  • Die Entscheidung für ein zentralisiertes "Claims Management" war korrekt, jedoch war die Erreichung der Ziele mit den aktuellen Plänen unwahrscheinlich.
  • Es wurde empfohlen:
    • Die Möglichkeit einer internen Lösung zu verfolgen bevor ein Outsourcer mit der Erbringung beauftragt wird,
    • Eine Zwischenlösung für kurzfristig Einsparungen zu implementieren,
    • Einen neuen Ansatz zur Evaluierung der Lösungen zu wählen und diese Anpassung in einer effektiveren Projektgovernance zu unterstützen.


 

logo-berlin-group-negativo

Über uns

Wir bieten unseren Kunden die Qualität, Insights und den Professionalismus einer Top-Beratungsfirma in Verbindung mit der Flexibilität und Wettbewerbsfähigkeit einer "Boutique".

Stay Connected on   

Kontakt

Für weitere Informationen über Berlin Group:
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  +55 11 3042 0990